Label:
 
Maxsoniq Recordings
 
 
Discographie:
 
No Fate CD [2008]
Secret Pain CD [1994]
Zero Feeling CD [1992]
 
 
Website Band
my space
 
 
 
Trial --no fate- -[Vö: 17.11.2008]
 

Lange Zeit war es still gewesen um das Duo Trial aus Hannover, welches Anfang der 90er Jahre mit ihrem harten Electro-Sound die düsteren Clubs zum Beben brachten. So gehörten Trial neben Bands wie Nitzer Ebb, Poupee Fabrik oder Orange Sector ganz klar zu den Verfechtern des so genannten, guten Old School Electro.

Mit ihren bekanntesten Hits „Blut und Eisen“, „Snow“ oder „Prisoner“ mischten die beiden die Szene kräftig auf. Es folgte mit „Zero Feeling“ das 1ste und einzige Album bei Hypnobeat und drei Jahre später mit „Secret Pain“ das 2te Album. Doch danach wurde es recht still um die Herren Schröder und Miotke, bevor es im Jahr 2001 zu einem sensationellen Comeback auf dem WGT kam. Es folgten weitere Gigs, wo die Fans auch mit Demo CD-Rs versorgt wurden, doch ein offizieller Output blieb leider aus.

Im November 2008 erschien dann endlich das vorliegende Doppel Album „No Fate“! „No Fate“ klingt einfach ganz klassisch wie früher, aber keineswegs angestaubt. Der derbe abgrundtief grunzende und dreckige Gesang von Torsten, der sowohl in englisch als auch in deutsch gesungen wird, dringt unbarmherzig in den Hörer ein und die typischen Knüppel-Beats von Erick tun ihr übriges und ergeben einfach guten alten Electro Sound, wie man ihn gegenwärtig eher selten zu hören bekommt.

„No Fate“ ist eine umfangreiche DCD und beinhaltet, neben vielen sehr gelungenen Mixen der bekannten Hits auch einige neue Songs wie „Für Zwei“, No Fate oder „Dreamstalker“ die gleich in unterschiedlichen Versionen vertreten sind. Die DCD ist ein Leckerbissen allein schon aufgrund der neu abgemischten Klassikern und sollte bei Fans von Old School Sound richtig gut ankommen.

Wem Trial bisher noch kein Begriff ist, sollte sich einen ersten Eindruck über die MySpace Seite verschaffen.

Rezi: Oliver Loscher

 
Tracklist CD1:
01. Ultimate Power
02. Blut und Eisen - whiper mix
03. Dreamstalker
04. Too Late - fool mix
05. Is it worth it - confidence mix
06. Diabolic - fog mix
07. No Fate - basement mix
08. Für Zwei
09. Prisoner - join us mix
10. War bitter
11. Snow - illegal mix
12. Phoenix

CD2:
01. Limiter
02. I speak to you
03. Too late - hate mix
04. No Fate - absolution mix
05. Für Zwei - dawn mix
06. Grow
07. Scanner
08. Dreamstalker - nightlife mix
09. Don't you
10. No Fate - widescreen mix
11. No Fate - kaiserschnitt edit
12. Für Zwei - vox air mix